NABU Gruppe Fellbach
HomeHome | Barrierefrei | Kontakt | Newsletter | Gästebuch | Suchen 
Suchen
 | 
E-Mail senden Aktuelle Seite drucken

ButtonProjekte.jpg

 

ButtonMitgliedWerden.jpg

NetConMedia Sponsor-Projekt

Ausflug zur Kranichrast 2011

Am Freitag, 28. Oktober 2011 trafen sich 10 Teilnehmer um gemeinsam mit dem Zug nach Linum in Brandenburg zur Beobachtung der Kranichrast zu fahren. Am Abend stießen weitere drei Teilnehmer - unter ihnen auch der Organisator und Leiter der Tour Michael Eick - zur Gruppe dazu. Untergebracht waren wir in der Landpension Adebar direkt in Linum, von wo aus die Rastplätze der Kraniche durch kurze Spaziergänge zu erreichen waren. Außer morgendlichen und abendlichen Beobachtungen an diesen Rastplätzen standen auch Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung von Linum auf unserem Programm.

 

Am Samstag, 29. Oktober waren wir schon früh auf, um - trotz Nebel! - unser Glück mit der Beobachtung der Kraniche zu versuchen. Die Rufe der Kraniche und Gänse war überall zu hören, nur zu sehen war von den Tieren im dichten und sich nur langsam lichtendem Nebel nichts oder nicht viel!

 

Kranich-001-SA-Morgen.jpg

 

Kranich-003-SA-Morgen.jpg

 

Kranich-004-SA-Morgen.jpg

 

 

Nach einem späten Frühstück brachen wir gegen Mittag zu einer Tour im von einem Traktor gezogenen Kremserwagen auf, um nach Kranichen bei der Nahrungssuche auf umliegenden abgeernteten Feldern zu suchen. Obwohl die Vögel zum Teil recht weit von der Straße entfernt waren, konnten wir sie mit Hilfe der mitgebrachten Spektive sehr gut beobachten. Immer wieder flogen die Kraniche auch direkt über unsere Köpfe hinweg von einem Feld zum anderen.

 

 

Kranich-013-SA-Mittag.jpg

 

 

Am Samstagabend ging es zum gleichen Aussichtspunkt auf den Rastplatz, den wir bereits am Morgen besucht hatten. Die Szenerie war allerdings sehr starkt verändert! Bei schönstem Herbstwetter waren sehr viele weitere Beobachter gekommen, um dem Spektakel beizuwohnen!

 

 

 

 

Am Sonntag, 30. Oktober reichte morgens sogar ein Blick aus dem Dachfenster, um den Kranichflug zu beobachten!

 

 

Nach dem reichhaltigen Frühstück in der Pension stand am Vormittag ein Spaziergang zu den Linumer Fischteichen mit anschließender Fahrt mit dem Solarboot auf dem Amtmannkanal auf dem Programm.

 

 

 

Ein Rotkehlchen vertreibt uns die Wartezeit.

 

 

 

Bis zum Mittagessen in der Fischerhütte hatten wir Gelegenheit, dem Treiben der Gänse, Silberreiher, Blässhühner und Enten auf dem Teich zuzuschauen.

 

 

 

Am Nachmittag stand ein Spaziergang im Bereich der Fischteiche auf dem Programm. Im Laufe des Spaziergangs konnten wir sogar ein Pärchen Seeadler entdecken! Immer wieder waren auch Spuren von Biberaktivitäten zu sehen, wie ziemlich frisch gefällte Bäume am Wegesrand.

 

 

 

 

 

Abends waren wir gespannt auf den abendlichen Einflug der Kraniche und Gänse bei ihren Schlafplätzen in und bei den Fischteichen.

 

 

Am Montag, 31. Oktober waren wir mit der NABU-Gruppe aus Linum unterwegs, um zunächst Großtrappen aufzuspüren. Die Trappen waren so weit entfernt, dass es die "Beweisbilder" nur mittels Digiskopie gibt!

 

 

 

Am späten Nachmittag beobachteten wir kurz nach dem Sonnenuntergang den Einflug der Gänse am Gülper See.

 

 

 

Am Dienstagmorgen machten wir einen letzten Besuch beim Sammelplatz der Kraniche am Morgen.

 

 

Vor unserer Heimfahrt mit dem Zug machen wir noch einen Abstecher zur Döberitzer Heide. Dort beobachten wir Rothirsche, Przewalski-Pferde und Wisent im Schaugehege.

 

 

 

 

Irgendwo hier könnten die ausgewilderten Wisente und Przewalski-Pferde stehen!

 

 

Für alle Teilnehmer war es ein sehr schöner und ereignisreicher Ausflug!

 

Viele weitere Bilder können Sie sich im Online-Album bei der KodakGallery anschauen. Folgen Sie einfach diesem Link!

 

Einige Videos haben wir auf unserem YouTubeKanal zusammengestellt:

 

Viel Spaß beim Anschauen!

 

[Bilder auf dieser Seite von Bärbel Winkler und Michael Eick]

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Die Natur in den vier Jahreszeiten

mehr...

Sommer - Sonntag, 25.06. ab 5:00 Uhr

mehr... mehr...

Unsere Sponsoren

Raumausstattung Gingko

WARNUNG! Lehm- und Kalkwände können “süchtig” machen!

ButtonSpenden.jpg